ABOUT FREE BEATS

1) NO YOU CAN NOT HAVE FREE BEATS!
I am well aware that you are the hottest artist of the century, and you’re going to go diamond as soon as you “get on” and I also know, you work with the hottest producers, but I regretfully must decline your offer.

2) NO YOU CAN NOT HAVE FREE BEATS!
I’m sorry if you’re a starving artist. You should probably get a better paying job. But just because you’re starving, doesn’t mean I have to starve right along with you.

3) NO YOU CAN NOT HAVE FREE BEATS!
You’re right. I’m not Timbaland, nor Dr. Dre. If I were, I’d be charging you a minimum of $250,000 for a track. Since the fact has already been established that I am NOT them, I will only charge you a fraction of the prices they do.

4) NO YOU CAN NOT HAVE FREE BEATS!
Why should I give you my beats, so you can rap on them and then sell your album/mixtape to other people? What, you can make money off my music, but I can’t? How about “Hell no”?

5) NO YOU CAN NOT HAVE FREE BEATS!
I license my music to labels with budgets. I license my music to SERIOUS artists who are willing to invest in their craft. If none of the above applies to you, then please DO NOT CONTACT ME!

BETREFFEND KOSTENLOSER BEATS

1) NEIN IHR BEKOMMT KEINEN KOSTENLOSEN BEAT!
Mir ist absolut klar dass du der Überrapper überhaupt bist und dass du Platin machst, sobald du auf den Markt kommst und ich weiß auch, dass du mit den heißesten Produzenten arbeitest, aber ich muss dein Angebot leider ablehnen.

2) NEIN IHR BEKOMMT KEINEN KOSTENLOSEN BEAT!
Es tut mir leid, wenn du ein hungernder Künstler bist. Du solltest dir vielleicht einen Job suchen, der besser bezahlt ist. Nur weil du hungerst, bedeutet das nicht dass ich mit dir zusammen hungern muss.

3) NEIN IHR BEKOMMT KEINEN KOSTENLOSEN BEAT!
Du hast recht! Ich bin weder Dr.Dre, noch Timbaland, denn wenn ich es wäre, würde ich min. 250 000$ pro Track berechnen. Da ich keiner der beiden eben genannten bin, werde ich dir nur einen winzigen Teil dessen berechnen, was deren Preise sind.

4) NEIN IHR BEKOMMT KEINEN KOSTENLOSEN BEAT!
Wieso sollte ich dir meine Beats geben, damit du darauf rappst und dann dein Album oder dein Mixtape an andere verkaufst? Wie kann es sein, dass du mit meiner Musik Geld machst und ich nicht?

5) NEIN IHR BEKOMMT KEINEN KOSTENLOSEN BEAT!
Ich gebe meine Tracks an Labels und Künstler mit Budget weiter, die ihre Sache ernst nehmen und in ihre Arbeit und ihre Zukunft investieren wollen.